Unser Verhaltenskodex für Lieferanten – Primark Cares

Unser Verhaltenskodex für Lieferanten

Unser Verhaltenskodex für Lieferanten basiert auf den IAO-Kernkonventionen der UN, den grundlegenden Prinzipien und Rechten bei der Arbeit. Der Anwendungsbereich des Verhaltenskodex umfasst unsere Lieferketten, einschließlich der zum Verkauf stehenden Waren, Dienstleistungen und nicht zum Verkauf stehenden Waren (z. B. Dienstleister, Logistik und Transport). Der Verhaltenskodex ist Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Primark. Lieferanten müssen die Anforderungen des Kodex in jeder Fabrik und bei jedem Lieferanten, mit dem sie zusammenarbeiten, umsetzen, um sicherzustellen, dass unsere Standards von sämtlichen direkten oder indirekten Geschäftspartnern eingehalten werden.

Der Verhaltenskodex ist auf der Primark-Website in 44 Sprachen verfügbar, wo die Sprachen, die in den für Primark produzierenden Fabriken gesprochen werden, berücksichtigt wurden. Er wird regelmäßig nach interner Überprüfung und unter Einbindung externer Interessengruppen aktualisiert.

Unser Verhaltenskodex wurde im Jahr 2020 aktualisiert. Diese Aktualisierung beinhaltet strengere Vorschriften zu den Themen Zwangsarbeit, existenzsichernde Löhne, Versammlungsfreiheit, Kinderarbeit sowie Gesundheit und Sicherheit. Außerdem haben wir eine neue Klausel aufgenommen, nach der unsere Lieferanten verpflichtet sind, ihre eigenen Beschwerdeverfahren am Arbeitsplatz einzuführen.


PDF-DOWNLOADS VERFÜGBAR IN DEN SPRACHEN:

Albanisch Amharisch Arabisch Bengalisch Bulgarisch Birmanisch Chinesisch Tschechisch Niederländisch Englisch Estnisch Französisch Georgisch Deutsch Griechisch Gujarati Hindi Ungarisch Indonesisch Italienisch Kannada Khmer Koreanisch Laotisch Litauisch Mazedonisch Malaiisch Marathi Polnisch Portugiesisch Punjabi Rumänisch Serbisch Singhalesisch Slowakisch Slowenisch Spanisch Swahili Tamil Thailändisch Tigrinya Türkisch Urdu Vietnamesisch