Global Sourcing Map – Primark Cares

Global Sourcing Map

Wir nehmen die Rückverfolgbarkeit in unseren Lieferketten sehr ernst. Zurzeit sind alle Fabriken der ersten Ebene (Tier 1), an denen unsere Produkte hergestellt werden, vollständig transparent. Wir erfassen nun zunehmend auch die Standorte der unteren Ebenen (d. h. die Standorte, an denen unsere Zulieferer ihre Materialien beziehen, z. B. Stoffhersteller).

Im Sinne der Transparenz haben wir 2018 unsere Global Sourcing Mape veröffentlicht. Diese zeigt die Produktionsstätten unserer Zulieferer, die 95% der Primark-Produkte in unseren Läden herstellen. Eine Fabrik wird der Karte hinzugefügt, wenn sie ein Jahr lang Produkte für uns hergestellt hat. Im ersten Jahr der Zusammenarbeit mit uns muss ein Fabrik nachweisen, dass sie konsequent nach unseren ethischen Standards arbeitet und unsere wirtschaftlichen Anforderungen in Bereichen wie Qualität und pünktliche Lieferung erfüllt.

Jede Fabrik auf der Karte enthält die Adresse des Standorts, die Anzahl der Beschäftigten und die Verteilung des Geschlechts. Wir überprüfen und aktualisieren die Informationen auf der Karte zweimal im Jahr. Wir entscheiden uns allerdings unter Umständen, eine Fabrik zwischen den offiziellen Aktualisierungen zu entfernen, wenn wir sie nicht mehr als Zulieferer nutzen.